Glückssterne-Aktion Aktionsgemeinschaft Waldsassen

Nadine Tretter holt sich den Hauptgewinn

Preise im Gesamtwert von fast 5500 Euro – 500 Euro mehr als im Vorjahr – sind zum Abschluss der Glückssterne-Aktion der Aktionsgemeinschaft Waldsassen (AGW) übergeben worden

Bei der Vergabe der Preise in der Volksbank Raiffeisenbank freuten sich Bürgermeister Bernd Sommer und Geschäftsstellenleiter Thorsten Meier, dass der Großteil der 97 Gewinner gekommen war. Beide dankten dem AGW-Vorstandsteam für die zum 17. Mal durchgeführte Aktion. Diese funktioniere aber nur, wenn man auch in die Geschäfte vor Ort hineinschaue und hier auch einkaufe, so Sommer. Offenbar habe dies funktioniert, meinte der Bürgermeister in Anbetracht der vielen eingeladenen Gewinner und gratulierte ihnen zum zusätzlichen Weihnachtsgeschenk. AGW-Vorstandssprecher Nils Wittmann gab seiner Freude Ausdruck, dass auch heuer wieder zusammen mit den 30 Enten-Weihnachtsbraten von Edeka-Legat wieder rund 100 Preise zur Verfügung gestellt werden konnten.

„Gewinner sind wir alle – Sie, weil Sie gekauft und gewonnen haben und wir, weil Sie durch ihren Einkauf die AGW-Geschäfte unterstützt haben.“ Wenn man weiterhin mit diesem Bewusstsein und dieser Nachhaltigkeit hier vor Ort „shoppen“ gehe, dürfe man sich auch auf weitere großartige Gewinnspiele freuen. Nils Wittmann bedankte sich bei seinen Mitstreitern im Vorstand und insbesondere bei allen Mitglieds-Geschäften der „Aktionsgemeinschaft Waldsassen“. Denn ohne deren Unterstützung wäre dies alles nicht möglich.