Viele schaffen mehr

4.535,00 Euro für die Josef-Faltenbacher-Mittelschule Pirk

Pirk. 4.535 Euro von 8 Unterstützern ist das Ergebnis einer Crowdfunding-Aktion der Josef-Faltenbacher-Mittelschule Pirk auf der Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“ der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG.

Unter dem Projektnamen „Instrumente für die Bläserklasse 2019“ sollten 4.000 Euro an Spendengeldern gesammelt werden – am Schluss wurden es sogar 4.535 Euro. Ziel war es, wie zu Beginn des letzten Schuljahres jedem Schüler der kommenden 5. Klasse ein kostenloses Leihinstrument zur Verfügung zu stellen und so jedem die Gelegenheit zu bieten, ein Instrument zu lernen. Am Ende des Schuljahres sind die Schülerinnen und Schüler der jetzigen Bläserklasse immer hoch motiviert und lernen mit sehr viel Freude.

„Musik fördert nachweislich die Konzentration, Koordination und Motorik. Sie bietet im gemeinsamen Musizieren das Erleben von Gemeinschaft, stärkt das Selbstwertgefühl und fördert das Selbstbewusstsein. Das sollte ein jedes Kind erleben dürfen...“, so der stellvertretende Schulleiter Matthias Werner und Projektinitiatorin Kerstin Kiener. Beide dankten den örtlichen Firmen für die großartige Unterstützung aber natürlich auch der Bank, die das Crowdfunding möglich gemacht und tatkräftig unterstützt hat.

Zum Sammeln der Spendengelder nutzte die Schule die Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr" der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz. Vereine und gemeinnützige Initiativen aus dem Geschäftsgebiet der Bank können hier kostenlos ihre Projekte vorstellen und Fans und Unterstützer für die Realisierung ihrer Projekte sammeln. „Für jeden Unterstützer, der mindestens 5 Euro spendet, legt die Volksbank Raiffeisenbank noch einmal fünf Euro dazu," erklärt Geschäftsstellenleiterin Reinhilde Ernst. Das Projekt des Fördervereins wurde so mit dem Maximalbetrag von 2.000 Euro seitens der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz gefördert.

Mit „Viele schaffen mehr" hat die Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz einen digitalen Ort der Begegnung geschaffen, in dem gemeinnützige Projekte und Unterstützer zueinanderfinden. In den vergangenen Monaten wurden bereits 18 Projekte unterstützt. Hierbei haben fast 404 Unterstützer einen beachtlichen Spendenbetrag von 72.046,35 Euro aufgebracht, so Geschäftsstellenleiterin Reinhilde Ernst.