Spendenübergabe in Höhe von 3.250 Euro

Unterstützung aus Mitteln des Gewinnsparvereins Bayern e.V.

Spendenübergabe an Krummennaaber Vereine

Aus den Töpfen des Gewinnsparvereins konnte dieses Jahr die Rekordsumme von 3.250 € an Krummennaaber Vereine gespendet werden.

Das Gewinnsparen der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG mit monatlich 5 Euro bietet jedem Sparer das ganze Jahr über die Chance auf tolle Geld- und Sachpreise. Im Jahr 2020 gab es dabei Gewinne im Gesamtwert von über 650.000 Euro und bereits über 79.000 Sparer, die sich monatlich beteiligten. Ein Teilerlös des Gewinnsparvereins kommt am Jahresende aber auch immer gemeinnützen Zwecken zugute, sodass die Geschäftsstelle Krummennaab dieses Jahr ganze 3250 Euro an verschiedene Ehrenämter verteilen kann.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Spendenübergabe dieses Jahr etwas kleiner ausfallen, sodass Bürgermeisterin Marion Höcht stellvertretend für die Vereine in die Filiale kam, um den Spendencheck von Geschäftsstellenleiter Harald Birk symbolisch entgegenzunehmen. „Mit diesen Spenden möchte die Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz das Ehrenamt fördern, damit Dinge gemeinsam erreicht werden können, die ein Einzelner so nicht schafft“, erklärt Birk in einer kurzen Ansprache. Dieses Jahr konnte sich die evangelische Kirchengemeinde Krummennaab, die katholische Kirche Thumsenreuth, der TSV Krummennaab, die Siedlergemeinschaften Krummennaab und Thumsenreuth sowie die Grundschule und das Kinderhaus St. Marien über eine finanzielle Spritze zum Jahresende freuen. Den einzelnen Spendenempfängern sind die Beträge auch schon gutgeschrieben worden.

Insgesamt spendete die Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz dieses Jahr eine Gesamtsumme in Höhe von 240.000 Euro an gemeinnützige Vereine und Institutionen.